Abkratzer.DE

GTA 5 – 66 Millionen US-Dollar Umsatz durch Mikrotransaktionen in GTA Online


GTA-V-San-Fierro

GTA Online hat Rockstar Games einen Umsatz in Höhe von 66 Millionen US-Dollar beschert – alleine durch Mikrotransaktionen im Online-GTA-5.

Wie die englischsprachige Webseite mcvuk.com berichtet, sieht man beim Publisher Take-Two trotz des immensen Erfolges von GTA 5 offenbar keinerlei Notwendigkeit, die Reihe im jährlichen Rhythmus fortzusetzen. Das jedenfalls ließ CEP Srauss Zelnick in Verlauf eines Interviews wissen.

Es sei wichtig, den Markt nicht zu übersättigen, so Zelnick. Nur so könne man sicherstellen, dass GTA eine permanente Marke werde. Zudem sei es durch Dinge wie GTA Online auch finanziell nicht nötig, jedes Jahr neue Versionen zu veröffentlichen, um weiterhin Geld mit der Franchise zu generieren:

„Es ist großartig, dass die Leute unsere Titel so erwarten, wie sie auch den nächsten James-Bond-Film erwarten. Unser Ziel ist es, eine permanenten Franchise zu entwickeln. Vor ein paar Jahren hätten wir ein Spiel veröffentlicht, es hätte sich physisch verkauft und dann hätten wir Katalog-Versionen davon verkauft. Heutzutage veröffentlichen wir ein Spiel und es ist oft – aber nicht immer – so, dass wir DLCs veröffentlichen.“

Und auch GTA 5 scheint einen solchen finanziellen „Rattenschwanz“ hinter sich herzuziehen – und das, obwohl es sich zum Release bereits derart gut verkaufte:

„Von GTA 5 haben wir 32,5 Millionen Exemplare verkauft, was wirklich außergewöhnlich ist. 70 Prozent der Leute, die GTA 5 gekauft haben, haben auch GTA Online gespielt, wobei es sich um eine Free2Play-Erfahrung handelt. Und das periodische Ausgabenverhalten der Nutzer, was auch die Einnahmen mit GTA Online einschließt, hat in diesem Quartal für die Hälfte unserer digitalen Umsätze gesorgt.

Bei 132,8 Millionen US-Dollar an Gesamt-Umsatz im Digital-Bereich würde das etwa 66 Millionen US-Dollar entsprechen, die alleine GTA Online eingespielt hat. Und das trotz der anfänglichen Probleme des Online-Spiels und der zwischenzeitlich abgestellten Mikrotransaktionsmöglichkeiten.

Like this Article? Share it!

Hinterlass einen Kommentar