Abkratzer.DE

Minion Rush – Ich einfach unverbesserlich – App Test

Bei dem Spiel von Gameloft handelt es sich um das die offizielle App zum Kinofilm Ich Einfach unverbesserlich 2, welcher am 4. Juli 2013 in deutschen Kinos anlaufen wird. Bei dem Spiel handelt es sich um einen Endlos-Runner, welcher als Gratis-App für iOS und Android verfügbar ist.

Im Spiel düst ihr nun mit einem der kleinen gelben Männchen aus dem Film, um den Titel Minion of the Year zu erhalten. Dabei rennt ihr durch die verschiedenen und durchaus abwechslungsreichen Schauplätze des Films. Wie für das Genre typisch müsst ihr dabei zahlreichen Hindernissen ausweichen, die Bahnen wechseln, hüpfen oder euch unter Hindernissen ducken. Die Steuerung ist dabei relativ klassisch. Per Wischgeste nach rechts und links wechselt ihr Bahnen, Wischgesten nach oben und unten lassen euch springen oder euch ducken. Etwas verwirrend ist, dass es Abschnitte gibt bei denen man rutscht oder fliegt und man plötzlich durch Neigen des Gerätes nach rechts und links lenkt. Aber gut, daran gewöhnt man sich schnell. Eure Aufgabe ist es natürlich soweit wie möglich zu kommen und so möglichst viele Punkte abzustauben. Erfüllt ihr zusätzlich noch ein paar kleine Missionsziele während des Laufens, erhaltet ihr Extrapunkte.

Eins eurer Ziele sollte es sein, soviele Bananen wie möglich einzusammeln, denn es handelt sich um die virtuelle Währung des Spiels, welche ihr im Shop gegen Kostüme und Power Ups eintauschen könnt. Diese Power Ups findet ihr dann bei euren Hindernissläufen auf der Strecke. So saust ihr dann schon mal auf einer Rakete durch die Luft oder saugt alle Bananen an. Wie bei Gamelofts Freemium-Titeln üblich gibt es bei Ich – Einfach Unverbersserlich: Minion Rush eine zweite Währung, die im Spiel schwierig bis gar nicht zu bekommen ist. Mit Hilfe dieser Währung könnt ihr euch beispielsweise – wenn ihr gegen ein Hindernis gelaufen seid – wiederbeleben.


Like this Article? Share it!

Hinterlass einen Kommentar